Softedge (2022/02)

Als Gegenentwurf zu Stilrichtung 'Hardedge' ließe sich die folgende kleine Galerie interpretieren. Durch massive Farbverläufe erscheinen die Arbeiten zunächst auf den ersten Blick unscharf. Aber durch die leuchtenden Farben, die hier Verwendung finden, entstehen  vereinzelnde Punkte, die an strahlende Sterne erinnern. Die Kompositionen wirken hierdurch wie kunterbunt strahlende Sternenhaufen.

Zurück